Forggensee aktuell


Am Forggensee ist heuer vieles anders.
Der See  ist wegen der Arbeiten am Staudamm im Moment ziemlich leer. Ob überhaupt und wann der Forggensee aufgestaut wird, dazu macht der Kraftwerksbetreiber derzeit keine genauen Angaben.
Weitere Infos unter: https://www.uniper.energy/de/dammprojekt-rosshaupten
Somit ergibt sich momentan die einmalige Gelegenheit, die versunkene Welt des Forggensees zu erkunden. Besonders interessant sind dabei der ursprüngliche Verlauf des Lechs, sowie die alte Römerstaße Via Claudia Augusta.
Für Sie als Gast bedeutet das einen außergewöhnlichen Ausblick: Statt dem vollen See ist der ursprüngliche Seegrund und Teile von den Grundmauern der Häuser, die damals abgerissen wurden, sichtbar.

Badefreuden vor der Haustür – auch ohne Forggensee?

Das südliche Allgäu ist gesegnet mit zahlreichen kleinen Badeseen: Hopfensee, Faulensee, Weissensee und vielen romantisch gelegenen Badeweihern. Hier finden Sie Abkühlung – falls der Forggensee vor unserer Haustür nicht zur Verfügung steht